Sortieren
Filtern

Beliebtheit

Niedrigster Preis

Höchster Preis

  1. adidas
  2. adidas Originals
  3. ADIDAS PERFORMANCE
  4. Alife and Kickin
  5. Alpha Industries
  6. Babista
  7. Blend
  8. BOSS
  9. Calvin Klein
  10. CHIEMSEE
  11. Cipo & Baxx
  12. DC SHOES
  13. DRYKORN
  14. ERIMA
  15. FIOCEO
  16. Gant
  17. grundstoff
  18. Hajo
  19. Happy Size
  20. Homebase
  21. HUGO BOSS
  22. Jack & Jones
  23. Jan Vanderstorm
  24. JP 1880
  25. KAPPA
  26. KHUJO
  27. Marc O'Polo
  28. Men Plus
  29. NAKETANO
  30. Nike
  31. Nike Sportswear
  32. O'NEILL
  33. Only & Sons
  34. Puma
  35. QUIKSILVER
  36. RAGMAN
  37. REEBOK
  38. Reebok Classic
  39. Roger Kent
  40. Rusty Neal
  41. Selected Homme
  42. Superdry.
  43. THE NORTH FACE
  44. Tom Tailor
  45. TOM TAILOR DENIM
  46. Tommy Jeans
  47. Trigema
  48. Trueprodigy
  49. Urban Classics
  50. VOLCOM
zurücksetzen
Filter anwenden
  1. XXS
  2. XS
  3. S
  4. M
  5. L
  6. XL
  7. XXL
  8. 3XL
  9. 4XL
  10. 5XL
zurücksetzen
Filter anwenden
  1. 1,00 €
  2. 5,00 €
  3. 10,00 €
  4. 20,00 €
  5. 40,00 €
  6. 80,00 €
  7. 100,00 €
  8. 200,00 €
  9. 400,00 €
  10. 800,00 €
zurücksetzen
Filter anwenden
  1. 1,00 €
  2. 5,00 €
  3. 10,00 €
  4. 20,00 €
  5. 40,00 €
  6. 80,00 €
  7. 100,00 €
  8. 200,00 €
  9. 400,00 €
  10. 800,00 €
zurücksetzen
Filter anwenden
  1. Schwarz
  2. Braun
  3. Beige
  4. Grau
  5. Weiß
  6. Blau
  7. Petrol
  8. Türkis
  9. Grün
  10. Oliv
  11. Gelb
  12. Orange
  13. Rot
  14. Pink
  15. Lila
  16. Gold
  17. Silber
  18. Rosa
zurücksetzen
Filter anwenden

Sweatshirts für Herren

Sortieren nach


Sweatshirts für Herren

Sweatshirts für Herren sind eine US-amerikanische Erfindung. Sie lösten ab 1920 die bis dahin vorherrschende und recht unpraktische Wollbekleidung ab. In den 1940er Jahren waren die Oberteile aus gefütterter Baumwolle vor allem bei Football-Teams besonders beliebt. Spätestens seit den 1980er Jahren haben sie aber längst Einzug in unseren Alltag gehalten und sind in beinahe jedem Kleiderschrank eines Mannes zu finden.

Unkomplizierte Alleskönner

Sweatshirts für Herren sind in der Regel aus Single Jersey und machen sich sowohl beim Sport als auch in der Freizeit besonders gut. Doch ein hoher Tragekomfort und eine gute Bewegungsfreiheit müssen heute nicht mehr den Verzicht auf Trends bedeuten. Moderne Designs, kreative Stoffkombinationen und aktuelle Farben machen Herren-Sweatshirts zu einem unverzichtbaren Alltagsbegleiter.

Aktuelle Trends

Längst haben die bekannten Fashionlabels dieses unkomplizierte Kleidungsstück für sich (wieder) entdeckt und neu aufgelegt. Wer sich an die neuesten Mode-Trends heranwagt, ist mit einem Blumenthema, Pop-Art-Design oder All-Over-Print sehr gut beraten. Absolut lässig wirken auch Ledereinsätze. Größter Beliebtheit erfreuen sich sogenannte Hoodies, eine coole Variante des Kapuzenpullovers. Lässige Details wie Farbakzente sind ein Hingucker und sollen das Individuelle betonen.

Vielseitig

Herren-Sweatshirts können als zeitlose Begleiter zu Jeans Herren getragen werden – ein unverzichtbares Basic, wenn man klassische Farben wie dunkelblau, grau oder schwarz bevorzugt. Aber mit einem Sweatshirt lässt sich auch ganz leicht ein neuer Look kreieren. Ob College-Look, cooler Street-Style oder sportlich – ein Sweatshirt macht beinahe alles mit.

Angesagte Designer

Streetwear-Marken wie Adidas und Nike haben schon in den 1980er Jahren Hochkonjunktur gehabt, aber natürlich haben sich auch andere Designer längst einen Namen gemacht. Asos beispielsweise ist bekannt für übergroße Schnitte. Jack & Jones ist zwar eine noch recht junge Marke, ist aber wegen seiner Utility-Streetwear mit stark grafisch ausgerichtetem Konzept vor allem bei jüngeren Männern sehr beliebt. Superdry und G-Star richten sich ebenfalls an Männer zwischen 20 und 40 Jahren und bieten ein cooles und lässiges Design.

Aber auch Edelmarken wie Hilfiger und Polo Ralph Lauren haben Sweatshirts für Herren in ihrem Sortiment. Während die Hoodies sportlich und lässig anmuten, wird hier gezeigt, dass ein einfaches Sweatshirt durchaus elegant sein kann. Graumeliert und mit Rundhalskragen wirkt es edel. Auch ein Polokragen verschafft dem Baumwoll-Oberteil ein hochwertiges Aussehen. Polo Ralph Lauren setzt in dieser Saison vor allem auf frische Farben und erweitert die gängigen Modelle um solche mit einem Troyer-Kragen.