Sortieren
Filtern

Beliebtheit

Niedrigster Preis

Höchster Preis

  1. ADIDAS PERFORMANCE
  2. Babista
  3. Barbour
  4. Blend
  5. Bogner
  6. BOSS
  7. bugatti
  8. CINQUE
  9. Cipo & Baxx
  10. CMP
  11. Craghoppers
  12. Daniel Hechter
  13. DC SHOES
  14. DRYKORN
  15. emilio adani
  16. Engbers
  17. ERIMA
  18. Finn Flare
  19. HUGO
  20. HUGO BOSS
  21. Jack & Jones
  22. Jack Wolfskin
  23. Jan Vanderstorm
  24. JCC
  25. Joop!
  26. LANDS' END
  27. MAIER SPORTS
  28. Marc O'Polo
  29. Men Plus by Happy Size
  30. Mey & Edlich
  31. NAPAPIJRI
  32. Nike
  33. O'NEILL
  34. PATAGONIA
  35. pierre cardin
  36. QUIKSILVER
  37. Redpoint
  38. Regatta
  39. S4 Jackets
  40. Schneiders
  41. SCHÖFFEL
  42. Solid
  43. strellson
  44. THE NORTH FACE
  45. Thomas Goodwin
  46. Tommy Hilfiger
  47. Trespass
  48. UNDER ARMOUR
  49. Walbusch
  50. WELLENSTEYN
zurücksetzen
Filter anwenden
  1. XXS
  2. XS
  3. S
  4. M
  5. L
  6. XL
  7. XXL
  8. 3XL
  9. 4XL
  10. 5XL
zurücksetzen
Filter anwenden
  1. 1,00 €
  2. 5,00 €
  3. 10,00 €
  4. 20,00 €
  5. 40,00 €
  6. 80,00 €
  7. 100,00 €
  8. 200,00 €
  9. 400,00 €
  10. 800,00 €
zurücksetzen
Filter anwenden
  1. 1,00 €
  2. 5,00 €
  3. 10,00 €
  4. 20,00 €
  5. 40,00 €
  6. 80,00 €
  7. 100,00 €
  8. 200,00 €
  9. 400,00 €
  10. 800,00 €
zurücksetzen
Filter anwenden
  1. Schwarz
  2. Braun
  3. Beige
  4. Grau
  5. Weiß
  6. Blau
  7. Petrol
  8. Türkis
  9. Grün
  10. Oliv
  11. Gelb
  12. Orange
  13. Rot
  14. Pink
  15. Lila
  16. Gold
  17. Silber
  18. Rosa
zurücksetzen
Filter anwenden

Jacken für Herren

Sortieren nach


Jacken für Herren

Durchschnittlich rund 100,00 Euro monatlich geben Männer für ihre Bekleidung aus. Was dabei absolut nicht fehlen darf, ist eine Jacke für Herren. Neben den praktischen Aspekten, nämlich die Begleitung durch die Jahreszeiten, ist auch das Outfit an sich in den Vordergrund gerückt. In einer kürzlich durchgeführten Umfrage gaben rund die Hälfte der Befragten an, dass modische Kleidung durchaus eine Rolle für sie spielt.

Herrenjacken für jede Jahreszeit

Männer sind in der Regel vor allem praktisch veranlagt und entsprechend ist auch das Angebot an Jacken. Neben einer Winter- und Sommerjacke befinden sich im Kleiderschrank eines Mannes meistens auch eine bequeme Fleecejacken Herren sowie eine Outdoorjacke. Doch auch Lederjacken, coole Strickjacken, Sakkos und dünne Blousons haben immer Saison.

Elegant oder lässig?

Männer legen sich meist auf einen Stil fest. Wer es besonders elegant mag, greift im Winter beispielsweise gerne auf einen Wollmantel in schwarz oder anthrazit zurück. Sportlicher wirkt dagegen eine dicke Daunenjacken Herren. Für die Übergangszeit sind Outdoorjacken häufig die erste Wahl. Sie regulieren die Körpertemperatur, sind wasserabweisend und zeichnen sich dadurch aus, dass sie besonders schnell trocknen. Vor allem Sportler, aber auch viele Familienväter tragen eine solche atmungsaktive Funktionsjacke besonders gern. Auf der Beliebtheitsskala ganz oben stehen dabei die Marken Jack Wolfskin und The North Face.

Ein Sakko für alle Fälle

Ob dandyhaft, causal oder einfach nur cool - mit Sakkos lassen sich verschiedene Outfits kreieren, die jedem Trend Rechnung tragen. Mit einem Einknopfsakko beispielsweise schafft man ein langes und schmales Revers, was vor allem für sportliche und schlanke Männer besonders gut geeignet ist. Im Büro macht sich hingegen ein Zweiknopfsakko ebenso gut wie beim Geschäftsessen. Kombiniert wird es klassisch mit Hemd und Krawatte.

Zweireiher haben ihren veralteten Ruf längst überholt. Sportliche und taillierte Schnitte kombiniert mit einem dünnen Rollkragenpullover aus feinem Strick sind nach wie vor angesagt. Bei der Farbauswahl geht es allerdings eher klassisch zu: mit den Farben marineblau, hellgrau und anthrazit liegt man immer richtig. Als besonders lässig und angesagt gelten derzeit übrigens die Sakkos von Ben Sherman und khujo.

Markenbewusstsein

Auch Männer legen häufig Wert auf eine bestimmte Marke. So ist es kein Wunder, dass sich neben klassischen hochwertigen Marken wie Hilfiger, Lacoste, Wellensteyn und Jack Wolfskin auch längst jugendlichere Varianten wie SuperDry, Abercrombie & Fitch, G-Star und Jack & Jones einen Namen gemacht haben.