Sortieren
Filtern

Beliebtheit

Niedrigster Preis

Höchster Preis

  1. adidas
  2. adidas Originals
  3. ALBA MODA
  4. ARA
  5. asics
  6. Avena
  7. Bianco
  8. Birkenstock
  9. CAPRICE
  10. Clarks
  11. CONVERSE
  12. Deerberg
  13. ECCO
  14. El Naturalista
  15. Elizabeth Stuart
  16. GABOR
  17. Georgia Rose
  18. GEOX
  19. Graceland
  20. Heine
  21. I Love Shoes
  22. JENNY
  23. Josef Seibel
  24. LANDS' END
  25. Made by SARENZA
  26. Marco Tozzi
  27. Melvin & Hamilton
  28. Mephisto
  29. MIZUNO
  30. Naturläufer
  31. New Balance
  32. Nike
  33. paul green
  34. PETER KAISER
  35. Puma
  36. REEBOK
  37. Remonte
  38. RIEKER
  39. Romika
  40. S.OLIVER
  41. Saucony
  42. Semler
  43. Sioux
  44. SKECHERS
  45. TAMARIS
  46. Think!
  47. Tom Tailor
  48. Tommy Hilfiger
  49. Vibram
  50. WALDLÄUFER
zurücksetzen
Filter anwenden
  1. 33
  2. 34
  3. 35
  4. 36
  5. 37
  6. 38
  7. 39
  8. 40
  9. 41
  10. 42
  11. 43
  12. 44
  13. 45
  14. 46
  15. 47
  16. 48
  17. 49
  18. 50
zurücksetzen
Filter anwenden
  1. 1,00 €
  2. 5,00 €
  3. 10,00 €
  4. 20,00 €
  5. 40,00 €
  6. 80,00 €
  7. 100,00 €
  8. 200,00 €
  9. 400,00 €
  10. 800,00 €
zurücksetzen
Filter anwenden
  1. 1,00 €
  2. 5,00 €
  3. 10,00 €
  4. 20,00 €
  5. 40,00 €
  6. 80,00 €
  7. 100,00 €
  8. 200,00 €
  9. 400,00 €
  10. 800,00 €
zurücksetzen
Filter anwenden
  1. Schwarz
  2. Braun
  3. Beige
  4. Grau
  5. Weiß
  6. Blau
  7. Petrol
  8. Türkis
  9. Grün
  10. Oliv
  11. Gelb
  12. Orange
  13. Rot
  14. Pink
  15. Lila
  16. Gold
  17. Silber
  18. Rosa
zurücksetzen
Filter anwenden

Schuhe für Damen

Sortieren nach


Damenschuhe

Elegante schwarze Pumps für das Büro, lässige Sneakers im entspannten Freizeit-Outfit oder extravagante High Heels zum Ausgehen. Bei so vielen Schuharten sollte sich die Dame nicht nur auf wenige Modelle beschränken. Schließlich wird jedes Outfit erst durch das richtige Paar Schuhe abgerundet.

Die bekanntesten Schuharten und Marken

Im Alltag sind Sneakers besonders beliebt, denn sie verbinden das angenehme Laufgefühl eines Sportschuhs mit femininen Designs. Begriffe wie Chucks oder Canvas-Schuhe werden oftmals synonym mit Sneakern verwendet. Besonders beliebt sind ausgefallene Modelle von Nike. Doch auch die meisten Modelabels wie etwa Tommy Hilfiger oder Esprit entwerfen modische Sneakers.

Einst klassische Herrenschuhe sind heute auch der Damenwelt nicht mehr vorenthalten. Dazu gehören elegante Loafers und Collegeschuhe zum Hineinschlüpfen oder schlichte Schnürschuhe wie Bootsschuhe oder Budapester. Camper, Timberland und auch Tamaris sind nur drei von vielen Marken, die diese femininen Varianten der Herrenschuhe anbieten.

Stiefel sind besonders in der kalten Jahreszeit beliebt und werden zum Beispiel von Buffalo oder Michael Kors angeboten. Gegenüber Stiefeln haben Stiefeletten und Booties einen verkürzten Schaft. Neben flachen Stiefeln gibt es High-Heel Varianten für selbstbewusste Auftritte.

Da wären wir auch schon bei den High Heels. Diese offenen Schuhe können die Beine mit einem Absatz bis zu 13 cm verlängern. Noch höhere Modelle werden übrigens Skyscrapers genannt. Was sind dann Pumps? Zu den Pumps gehören alle Absatzschuhe bis zu 10 cm. Die meist schlichten Modelle lassen sich zu fast allen Anlässen und Jahreszeiten tragen. Ballerinas sind flache, mädchenhafte Pumps, die von elegant bis sportlich reichen. Je nach Preisklasse gibt es Pumps beispielsweise von Tamaris, Aldo, Guess oder Boss.

In den wärmeren Jahreszeiten gibt es eine immense Auswahl an Sandalen und zierlichen Sandaletten. Zu den Sandalen gehören alle offenen Schuhformen von einfachen Zehentrennern bis zu verspielten Riemchenmodellen.

Schuhe richtig kombinieren und angesagte Looks kreieren

Die Mode kennt kaum Grenzen, dennoch sind beim Zusammenstellen des Outfits gewisse Grundsätze hilfreich. So sollten Schuhe und Hose in Farbe und Stoff harmonieren. Etwa können eine Strumpfhose und gleichfarbige Pumps das Bein optisch verlängern. Zu Leggings oder Skinny Jeans passen zierliche Schuharten wie Ballerinas oder schmale Sandalen. Weiter geschnittene Hosen oder Kleider lassen sich am besten mit höheren Pumps kombinieren. Dabei gilt: Wählen Sie einen breiteren Absatz, wenn Sie eher kräftige Beine haben.

In Kombination mit Used Look Jeans kommen Booties und Stiefeletten besonders gut zur Geltung. Lässige Outfits entstehen mit Cowboystiefeln oder weit geschnittenen Wildleder-Boots. Femininer wirken hohe Ankle Boots mit eng geschnittenen Hosen. Besonders im Trend liegen Jeans, die unten umgeschlagen werden und dadurch die Stiefelette oder den schmalen Sneaker zeigen.