Sortieren
Filtern

Beliebtheit

Niedrigster Preis

Höchster Preis

  1. 5th Avenue
  2. Airsoft
  3. ALBA MODA
  4. Andrea Conti
  5. ARA
  6. ASOS DESIGN
  7. Bianco
  8. billi bi
  9. Body Flirt
  10. Buffalo
  11. bugatti
  12. CAPRICE
  13. Clarks
  14. DOGO
  15. Evita
  16. GABOR
  17. Graceland
  18. GUESS
  19. Heine
  20. Hirschkogel
  21. Högl
  22. JANA
  23. JENNY
  24. Lodi
  25. Marco Tozzi
  26. Naturläufer
  27. Nine West
  28. paul green
  29. PETER KAISER
  30. PoiLei
  31. RIEKER
  32. Ruby Shoo
  33. S.OLIVER
  34. s.Oliver RED LABEL
  35. STEVE MADDEN
  36. TAMARIS
  37. Think!
  38. UNISA
zurücksetzen
Filter anwenden
  1. 33
  2. 34
  3. 35
  4. 36
  5. 37
  6. 38
  7. 39
  8. 40
  9. 41
  10. 42
  11. 43
  12. 44
  13. 45
  14. 46
  15. 47
  16. 48
  17. 49
  18. 50
zurücksetzen
Filter anwenden
  1. 1,00 €
  2. 5,00 €
  3. 10,00 €
  4. 20,00 €
  5. 40,00 €
  6. 80,00 €
  7. 100,00 €
  8. 200,00 €
  9. 400,00 €
  10. 800,00 €
zurücksetzen
Filter anwenden
  1. 1,00 €
  2. 5,00 €
  3. 10,00 €
  4. 20,00 €
  5. 40,00 €
  6. 80,00 €
  7. 100,00 €
  8. 200,00 €
  9. 400,00 €
  10. 800,00 €
zurücksetzen
Filter anwenden
  1. Schwarz
  2. Braun
  3. Beige
  4. Grau
  5. Weiß
  6. Blau
  7. Petrol
  8. Türkis
  9. Grün
  10. Oliv
  11. Gelb
  12. Orange
  13. Rot
  14. Pink
  15. Lila
  16. Gold
  17. Silber
  18. Rosa
zurücksetzen
Filter anwenden

Pumps

Sortieren nach


Pumps

Wie so oft in der Geschichte der Mode waren auch Pumps eine Erfindung, die zunächst Männern vorbehalten war. Im Frankreich des 17. Jahrhunderts tauchten sie erstmals in Kombination mit weißen Kniestrümpfen und Kniebundhosen auf. Ab etwa 1850 trugen auch Frauen Pumps, kurze Zeit später etablierten sie sich als Tanzschuhe. Mit der zunehmenden Industrialisierung verbreiteten sich Pumps als Alltagsschuhe für die Dame.

Pumps ist nicht gleich Pumps

Pumps ist ein weitläufiger Begriff, denn im Laufe der Zeit haben sich aus dem einfachen Modell mit Absatz verschiedene Varianten entwickelt, die sich heute ebenfalls großer Beliebtheit erfreuen.

High Heels (auch Stiletto oder Stöckelschuh genannt) haben einen Absatz mit einer Höhe von mindestens zehn Zentimetern und gelten als besonders weiblich und sexy. Spezielle Kurse helfen dabei, das Laufen auf so hohen Absätzen zu erlernen – ganz leicht ist das nämlich nicht. Aber wer im Alltag ein wenig übt, wird schnell Gefallen an diesen Schuhen finden. High Heels lassen sich zu lässiger Kleidung wie Röhrenjeans oder Chinos Damen ebenso einfach kombinieren wie zu engen Kleidern oder kurzen Röcken.

Peeptoes beschreibt alle Modelle, bei denen die Zehen dank einer kleinen Öffnung noch zu sehen sind. Auch mit dieser Variante kann man sowohl einen Casual Look als auch ein elegantes Outfit kreieren. Ob Shorts und Top oder Röcke und Kleider – Peeptoes für Damen sind ein Alleskönner.

Rund 80 Jahre alt sind Keilpumps mittlerweile. Sie sind dank der breiten Absätze nicht nur bequemer, sondern auch topmodisch. Beim Design kommen unterschiedliche Materialen wie Bast oder Kork zum Einsatz. Auch Absätze in Holz-Optik sind angesagt. Sind die Absätze auch noch in Kontrastfarben gestaltet, kann man mit Peeptoes zu Jeans und Sommerkleidern ein Highlight setzen.

Angesagte Designer

Frauen und ihre Schuhe ist ein interessantes Thema, denn hier trifft ein Klischee ausnahmsweise zu. Frauen belohnen sich gerne mit Schuhen und entspannen beim Shopping. Tatsächlich haben die meisten Frauen überdurchschnittlich viele Schuhe und können dennoch ständig neue kaufen. Kein Wunder, dass es Luxus-Designer gibt, die weltweit einen regelrechten Hype auslösen. Dazu gehören Manolo Blahnik, Christian Louboutin und Santiago Quintana Pons. Die Luxus-Pumps zeichnen sich durch besonders hochwertige Materialen und eine sehr gute Verarbeitung aus.

Aber natürlich muss man nicht so tief in die Tasche greifen, um gut beschuht zu sein. Paul Green kombiniert beispielsweise einen hohen Tragekomfort mit gutem Stil und achtet dabei dennoch auf das Preis-Leistungsverhältnis. Überhaupt lohnt sich ein Blick auf unsere Designer. Die Marke Kennel & Schmenger beispielsweise versteht sich seit mehr als 90 Jahren auf ein gutes Schuhhandwerk, setzt dabei aber auf neue Looks und Trends aus aller Welt. Nach eigenen Angaben die älteste Schuhfabrik Europas wurde 1838 von Peter Kaiser im Pirmasens (dem damaligen Zentrum der Schuhindustrie) eröffnet. Ihre Damenschuhe verbinden Leidenschaft und Handwerkskunst zu einem „modern classic design“ mit Liebe zum Detail.