Sortieren
Filtern

Beliebtheit

Niedrigster Preis

Höchster Preis

  1. 5th Avenue
  2. ALBA MODA
  3. ALDO
  4. Andrea Conti
  5. Anna Volodia
  6. ARA
  7. Art
  8. asics
  9. Bianco
  10. Bruno Premi
  11. Buffalo
  12. CAPRICE
  13. Catwalk
  14. Chie Mihara
  15. Clarks
  16. COSMOPARIS
  17. El Naturalista
  18. Elizabeth Stuart
  19. Free Lance
  20. GABOR
  21. Georgia Rose
  22. GEOX
  23. Graceland
  24. GUESS
  25. Heine
  26. Högl
  27. I Love Shoes
  28. Irregular Choice
  29. Jonak
  30. L.K. Bennett
  31. LASCANA
  32. Made by SARENZA
  33. Marco Tozzi
  34. MELLOW YELLOW
  35. Menbur
  36. MICHAEL Michael Kors
  37. Parallèle
  38. paul green
  39. Perlato
  40. PETER KAISER
  41. RIEKER
  42. ROCKPORT
  43. S.OLIVER
  44. STEVE MADDEN
  45. TAMARIS
  46. Tommy Hilfiger
  47. UNISA
  48. WALDLÄUFER
  49. What For
  50. XTI
zurücksetzen
Filter anwenden
  1. 33
  2. 34
  3. 35
  4. 36
  5. 37
  6. 38
  7. 39
  8. 40
  9. 41
  10. 42
  11. 43
  12. 44
  13. 45
  14. 46
  15. 47
  16. 48
  17. 49
  18. 50
zurücksetzen
Filter anwenden
  1. 1,00 €
  2. 5,00 €
  3. 10,00 €
  4. 20,00 €
  5. 40,00 €
  6. 80,00 €
  7. 100,00 €
  8. 200,00 €
  9. 400,00 €
  10. 800,00 €
zurücksetzen
Filter anwenden
  1. 1,00 €
  2. 5,00 €
  3. 10,00 €
  4. 20,00 €
  5. 40,00 €
  6. 80,00 €
  7. 100,00 €
  8. 200,00 €
  9. 400,00 €
  10. 800,00 €
zurücksetzen
Filter anwenden
  1. Schwarz
  2. Braun
  3. Beige
  4. Grau
  5. Weiß
  6. Blau
  7. Petrol
  8. Türkis
  9. Grün
  10. Oliv
  11. Gelb
  12. Orange
  13. Rot
  14. Pink
  15. Lila
  16. Gold
  17. Silber
  18. Rosa
zurücksetzen
Filter anwenden

High Heels

Sortieren nach


High Heels

High Heels sind ein wahres Objekt der Begierde. Frauen lieben sie – und Männer auch. Die Verbreitung begann bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts, als viel Wert auf die Betonung der Weiblichkeit gelegt wurde. Spätestens seit der Serie „Sex and the City“ wissen auch die meisten Männer, wie wichtig Schuh-Designer wie Manolo Blahnik und Christian Louboutin sein können.

High Heels stehen vor allem für Erotik pur. Durch die veränderte Gewichtsverteilung aufgrund des zehn Zentimeter hohen Absatzes werden Brust und Gesäß betont. Der Gang wirkt außerdem besonders elegant, da sich die Hüften dabei bewegen – kein Wunder also, dass sie dafür sorgen, dass Frauen sich begehrt fühlen.

Trends

Die Bezeichnung High Heels meint tatsächlich nur die Absatzhöhe (der Begriff stammt aus dem Englischen und bedeutet „hohe Absätze“). Die Varianten sind dabei zahlreich – ob Sandalette, Peeptoe, Pumps, Stiefel oder Halbschuhe, für Schuhliebhaberinnen gibt es beinahe alles mit einem entsprechend hohen Absatz.

High Heels sind etwas für besondere Anlässe. Auf dem roten Teppich beispielsweise sind sie nicht mehr wegzudenken. Die verführerische Wirkung von High Heels kommt besonders bei der Abendmode oder Partyoutfits zur Geltung. Bodenlange Abendkleider mit High Heels kombiniert, wirken besonders glamourös. Aber auch das Minikleid wird damit zum Hingucker – wirken die Beine durch solch hohe Absatzschuhe doch viel länger.

Angesagte Designer

Neben den weltweit bekannten Labels sind bei uns auch andere Luxus-Designer wie Boss und Bugatti für gehobene Anlässe angesagt. Aber High Heels sind auch alltagstauglich. Blowfish beispielsweise bietet Keilpumps an, die mit interessanten grafischen Mustern überzeugen. Einen besonders guten Ruf haben ja bekanntlich italienische Schuh-Designer. Kein Wunder, dass man mit High Heels aus dem Hause Maripé (1947 in der Nähe von Venedig gegründet) im Alltag eine gute Figur macht. Ein schlichtes, aber elegantes Design trifft hier auf hochwertige Materialen. Tamaris hat verstanden, was Frauen lieben – nämlich Schuhe. Die Marke beansprucht zu Recht Attribute wie klassisch, qualitätsbewusst und modisch für sich.

Momentan im Gespräch sind außerdem Michael Kors Schuhe. In den letzten Jahren hat sich das Label, das nach seinem Schöpfer benannt wurde, einen Namen gemacht. Dabei ist der Amerikaner bereits seit 30 Jahren im Geschäft. Heute steht er für Luxus und schlichte Eleganz, die die Weiblichkeit der Frau unterstreichen sollen.

Gut beschuht

Es gibt so viele Gründe, High Heels zu tragen. Sie verlängern optisch die Beine, betonen den Po und lassen gefühlt die Attraktivität der Frau um ein Vielfaches steigen. Und tatsächlich bestätigen das die Männer – sie lieben oftmals Frauen in diesen Schuhen. Und das Schönste: Mit High Heels lassen sich viele Looks kreieren. Zu einer Jeans mit Pailletten-Top getragen, wirken sie sexy und leger zugleich. Edel wird es, wenn Kleider ausgewählt werden. Aber auch hier gibt es so viele Varianten, dass jedem Geschmack Rechnung getragen wird. Leggins mit edlen Blusen und Tops wirken betont weiblich und elegant.

Einen kleinen Haken haben diese beliebten Damen-Schuhe aber. Das elegante Laufen darauf muss anfangs ein wenig geübt werden.