Sortieren
Filtern

Beliebtheit

Niedrigster Preis

Höchster Preis

  1. ALBA MODA
  2. Amy Vermont
  3. Basler
  4. Betty Barclay
  5. Bogner
  6. Burton
  7. Casual Looks
  8. CHIEMSEE
  9. Cipo & Baxx
  10. CLASSIC
  11. Classic Basics
  12. Classic Inspirationen
  13. CMP
  14. Columbia
  15. Craghoppers
  16. dare2b
  17. Deerberg
  18. DEPROC Active
  19. Desires
  20. DW-Shop
  21. Eddie Bauer
  22. ERIMA
  23. Finn Flare
  24. Fjällräven
  25. FUCHS SCHMITT
  26. Jack Wolfskin
  27. KHUJO
  28. Lady
  29. LANDS' END
  30. Marmot
  31. MAZE
  32. MIAMODA
  33. MONA
  34. Mountain Warehouse
  35. Navahoo
  36. Nike
  37. O'NEILL
  38. Only
  39. Opus
  40. PATAGONIA
  41. Peter Hahn
  42. RAGWEAR
  43. Regatta
  44. ROXY
  45. SCHÖFFEL
  46. Superdry.
  47. THE NORTH FACE
  48. Trespass
  49. Walbusch
  50. WELLENSTEYN
zurücksetzen
Filter anwenden
  1. XXS
  2. XS
  3. S
  4. M
  5. L
  6. XL
  7. XXL
  8. 3XL
zurücksetzen
Filter anwenden
  1. 1,00 €
  2. 5,00 €
  3. 10,00 €
  4. 20,00 €
  5. 40,00 €
  6. 80,00 €
  7. 100,00 €
  8. 200,00 €
  9. 400,00 €
  10. 800,00 €
zurücksetzen
Filter anwenden
  1. 1,00 €
  2. 5,00 €
  3. 10,00 €
  4. 20,00 €
  5. 40,00 €
  6. 80,00 €
  7. 100,00 €
  8. 200,00 €
  9. 400,00 €
  10. 800,00 €
zurücksetzen
Filter anwenden
  1. Schwarz
  2. Braun
  3. Beige
  4. Grau
  5. Weiß
  6. Blau
  7. Petrol
  8. Türkis
  9. Grün
  10. Oliv
  11. Gelb
  12. Orange
  13. Rot
  14. Pink
  15. Lila
  16. Gold
  17. Silber
  18. Rosa
zurücksetzen
Filter anwenden

Jacken für Damen

Sortieren nach


Jacken

Mit Jacken verhält es sich bei Frauen ähnlich wie bei Schuhen. Es gibt zahlreiche Arten, die von lässig bis elegant reichen und jedes Outfit individuell gestalten. Ob Winter- oder Sommerjacke, Übergangsjacke, Blazer, Leder- oder Jeansjacke, Wollmantel oder Bolero – Damenjacken erfüllen praktische Zwecke und sind zugleich doch ein unentbehrlicher Bestandteil der Mode.

Funktionsjacken

Funktionsmaterialen sind sehr beliebt, da sie den gestiegenen Ansprüchen im Alltag und Freizeitbereich gerecht werden. Moderne Textilien bieten einen sehr guten Windschutz bei gleichzeitiger Atmungsaktivität. Anders ausgedrückt: Solche Jacken halten in den Übergangsjahreszeiten besonders warm, ohne dabei Schweiß und Feuchtigkeit festzuhalten. Diese werden stattdessen über die Membranen nach außen geleitet. Die Funktionsmaterialen schützen außerdem vor Regen. In der Regel gibt es Jacken für verschiedene Wetterlagen wie Schnee, Nässe und Wind. Die beliebtesten Damenjacken in diesem Bereich sind Softshell-, Regen- und Fleecejacken Damen. Trotz dieser praktischen Eigenschaften muss auf modische Aspekte nicht verzichtet werden. Neben den klassischen und sportlichen Varianten gibt es auch Modelle, die durch einen Figur betonenden Schnitt und zusätzliche Accessoires wie etwa ein Webpelzkragen weiblich und elegant wirken.

Jeans und Leder: Die Klassiker unter den Jacken

Schon seit Jahrzehnten erfreuen sich Jeans- und Lederjacken Damen größter Beliebtheit. Elegant oder sportlich, diese Jacken sind Alleskönner und für beinahe jedes Outfit zu haben. Ein taillierter Schnitt betont die weiblichen Vorzüge während ein Blouson in der Regel sportlich wirkt.

Angesagte Designer

Neben den praktischen Eigenschaften zählt bei einer Damen Jacke auch das modische Design, denn sie komplettiert immer den Gesamtauftritt – egal, zu welcher Jahreszeit. Eine Jacke sollte also zum eigenen Stil passen, von klassisch bis stylish. Ob Denim, glänzende Kunstfasern oder warme Daunen, Jacken gibt es für jeden Anlass.

Für besonders edle Varianten stehen weltbekannte Luxus-Labels wie Roberto Cavalli, Polo Ralph Lauren, Fendi, Michael Kors, Valentino oder Tommy Hilfiger. Sie alle designen unter anderem den beliebten Celebrity-Look, den die Stars häufig tragen. Wer es weniger glamourös mag, sondern den Retro-Stil bevorzugt, ist mit der Marke Khujo gut beraten. Khujo wurde 1996 von Tobias Schröder gegründet. Auf einer USA-Reise begeisterten ihn Lederjacken im Retro-Stil, die es hier jedoch so nicht gab. Inzwischen steht das Label für eine unverwechselbare Mode im Vintage-Style.

Die Weiblichkeit liegt vor allem bei Labels wie comma, Vila und Only im Vordergrund. Taillierte Schnitte und klassische Farben wirken besonders feminin und edel.