Sortieren
Filtern

Beliebtheit

Niedrigster Preis

Höchster Preis

  1. accessu
  2. ALBA MODA
  3. APART
  4. ASOS DESIGN
  5. Barbour
  6. Barts
  7. Betty Barclay
  8. Brigitte von Schönfels
  9. BUFF
  10. CARTOON
  11. Cecil
  12. CODELLO
  13. Collezione Alessandro
  14. Deerberg
  15. EDC BY ESPRIT
  16. er piu
  17. Esprit
  18. FRILUFTS
  19. Gant
  20. Heine
  21. Hemisphere
  22. herrenausstatter.de
  23. J.Jayz
  24. JAKO-O
  25. Joop!
  26. LANDS' END
  27. Leslii
  28. Marc O'Polo
  29. Only
  30. Opus
  31. Orsay
  32. p.a.c.
  33. Passigatti
  34. Peter Hahn
  35. Peter Hahn Cashmere
  36. PIECES
  37. Plomo-o-Plata
  38. Reken Maar
  39. ROXY
  40. Samoon
  41. sandwich
  42. Silvio Tossi
  43. Simone Erto
  44. Someday
  45. Tom Tailor
  46. Ulla Popken
  47. Uta Raasch
  48. Vero Moda
  49. Walbusch
  50. Zwillingsherz
zurücksetzen
Filter anwenden
  1. XXS
  2. XS
  3. S
  4. M
  5. L
  6. XL
  7. XXL
  8. 3XL
  9. 33
  10. 34
  11. 35
  12. 36
  13. 37
  14. 38
  15. 39
  16. 40
  17. 41
  18. 42
  19. 43
  20. 44
  21. 45
  22. 46
  23. 47
  24. 48
  25. 49
  26. 50
zurücksetzen
Filter anwenden
  1. 1,00 €
  2. 5,00 €
  3. 10,00 €
  4. 20,00 €
  5. 40,00 €
  6. 80,00 €
  7. 100,00 €
  8. 200,00 €
  9. 400,00 €
  10. 800,00 €
zurücksetzen
Filter anwenden
  1. 1,00 €
  2. 5,00 €
  3. 10,00 €
  4. 20,00 €
  5. 40,00 €
  6. 80,00 €
  7. 100,00 €
  8. 200,00 €
  9. 400,00 €
  10. 800,00 €
zurücksetzen
Filter anwenden
  1. Schwarz
  2. Braun
  3. Beige
  4. Grau
  5. Weiß
  6. Blau
  7. Petrol
  8. Türkis
  9. Grün
  10. Oliv
  11. Gelb
  12. Orange
  13. Rot
  14. Pink
  15. Lila
  16. Gold
  17. Silber
  18. Rosa
zurücksetzen
Filter anwenden

Tücher & Schals für Damen

Sortieren nach


Tücher & Schals für Damen

Schals und Tücher gehören schon lange zu den unverzichtbaren Accessoires einer Frau. Ursprünglich allerdings war das Tragen eines Halstuches den Männern vorbehalten. Sie stammen aus der Zeit Ludwig XIV und haben seitdem im Wandel der Zeit viel erlebt - etwa bei den Pfadfindern oder beim Militär. Als modisches Accessoire haben Tücher und Schals längst einen festen Platz in der Garderobe einer Frau. Die Anzahl variiert dabei, aber nicht wenige Frauen haben durchschnittlich 20 oder mehr davon.

Vielseitig

Tücher und Schals sind ein absolutes Must Have. Und das bezieht sich nicht nur auf die praktischen Aspekte. Tücher sind der ideale Schutz vor Wind und Kälte im Frühling und Herbst. Schals Damen sorgen im Winter für wohlige Wärme. Im Sommer komplettieren luftige Tücher das Outfit.

Beim Design sind beinahe keine Grenzen gesetzt. Ob bunt, einfarbig, klassisch in schwarz-weiß oder mit grafischen Mustern - längst sind diese Accessoires auf den internationalen Laufstegen nicht mehr wegzudenken.

Doch das Design ist längst nicht alles. Auch bei den Stoffen ist man kreativ. Baumwolle, Leder und Seide stehen zur Verfügung und werden immer wieder zu neuen Kreationen herangezogen.

Trends

Nach wie vor angesagt sind ethnische Muster. Sie wirken besonders sommerlich. Die Designer der Labels Hermes und Etro bedienen sich gerne fremder Kulturen als Vorlage. Lagerfeld hält sich gerne an grafische Muster während Alexander Mc Queen (das Label besteht seit dem frühen Tod des bekannten britischen Designers weiter fort) für Halstücher mit Totenkopf-Design steht. Besonders bunt treibt es Desigual. Das spanische Label, das übrigens von einem Schweizer gegründet wurde, steht für bunte und kontrastreiche Farben sowie für interessante Stoffkombinationen.

Gut betucht

Tücher sind vielseitig und können auf unterschiedliche Weise gestylt werden. Bei der Farbauswahl ist es durchaus empfehlenswert, die eigene Haarfarbe miteinzubeziehen. Bei blonden Haaren wirken blaue Tücher sehr edel. Rothaarige sind mit rot und blau gut beraten. Bei Frauen mit braunen Haaren kommen orangene und rote Farbtöne besonders gut zur Geltung.

Auch bei der Binde- und Wickeltechnik bieten sich viele Möglichkeiten. Ob ein einfacher Knoten, eine Schlaufe oder ein spannender Flechtknoten, man kann sowohl einen dezenten Style als auch einen echten Hingucker schaffen.

Schlauchschals und –tücher

Besonders beliebt sind sogenannte Loops. Ein Damenschal oder ein Tuch zeichnen sich dadurch aus, dass die beiden Enden miteinander vernäht sind. So entsteht eine Kreisform, die meist doppelt um den Hals gelegt wird. Der Vorteil: Es gibt keine herabhängenden Enden und der Hals ist besonders gut vor Kälte geschützt. Schlauchschals und –tücher sind der ideale Begleiter im Herbst und Winter und machen bei jeder Frau eine gute Figur. Ob klassisch aus Strick oder als bunter Farbtupfer in der grauen Jahreszeit, die Auswahl ist wirklich groß.