Sortieren
Filtern

Beliebtheit

Niedrigster Preis

Höchster Preis

  1. Adelia´s
  2. AILORIA
  3. Allgäu Rebell
  4. Amor
  5. ASOS DESIGN
  6. Buckley London
  7. CAI
  8. Calvin Klein
  9. CELESTA
  10. Christ
  11. CHRIST Diamonds
  12. CHRIST Gold
  13. Collezione Alessandro
  14. Diamore
  15. Elli
  16. Emporio Armani
  17. Engelsrufer
  18. Esprit
  19. FIRETTI
  20. Fossil
  21. Giorgio Martello Milano
  22. Glanzstücke München
  23. Goldmaid
  24. Heideman
  25. J.Jayz
  26. JETTE
  27. Jobo
  28. Kingka
  29. KLiNGEL
  30. Lady
  31. LEONARDO
  32. Leslii
  33. LIEBESKIND Berlin
  34. Michael Kors
  35. Nenalina
  36. OSTSEE-SCHMUCK
  37. PAUL HEWITT
  38. Rafaela Donata
  39. ROSEFIELD
  40. S.OLIVER
  41. Schmuck-Elfe
  42. Sif Jakobs Jewellery
  43. Skagen
  44. Smart Jewel
  45. Swarovski
  46. Thomas Sabo
  47. Tommy Hilfiger
  48. TOSH
  49. VIVANCE
  50. ZEEme
zurücksetzen
Filter anwenden
  1. XXS
  2. XS
  3. S
  4. M
  5. L
  6. XL
  7. XXL
  8. 3XL
  9. 33
  10. 34
  11. 35
  12. 36
  13. 37
  14. 38
  15. 39
  16. 40
  17. 41
  18. 42
  19. 43
  20. 44
  21. 45
  22. 46
  23. 47
  24. 48
  25. 49
  26. 50
zurücksetzen
Filter anwenden
  1. 1,00 €
  2. 5,00 €
  3. 10,00 €
  4. 20,00 €
  5. 40,00 €
  6. 80,00 €
  7. 100,00 €
  8. 200,00 €
  9. 400,00 €
  10. 800,00 €
zurücksetzen
Filter anwenden
  1. 1,00 €
  2. 5,00 €
  3. 10,00 €
  4. 20,00 €
  5. 40,00 €
  6. 80,00 €
  7. 100,00 €
  8. 200,00 €
  9. 400,00 €
  10. 800,00 €
zurücksetzen
Filter anwenden
  1. Schwarz
  2. Braun
  3. Beige
  4. Grau
  5. Weiß
  6. Blau
  7. Petrol
  8. Türkis
  9. Grün
  10. Oliv
  11. Gelb
  12. Orange
  13. Rot
  14. Pink
  15. Lila
  16. Gold
  17. Silber
  18. Rosa
zurücksetzen
Filter anwenden

Schmuck für Damen

Sortieren nach


Schmuck für Damen

Schmuck macht Spaß! Wir möchten Ihnen hier Schmuck für (fast) alle denkbaren Gelegenheiten bieten, und wir sind - obwohl wir uns als Profis auf dem Gebiet des Schmucks für Damen empfinden - immer wieder selbst überrascht, wie variantenreich heute der Markt für schöne Sachen aus Gold, Silber und Edelsteinen aussieht. Vom Ohrringe oder Ohrgehänge über Ketten, Armreife und Anhänger bis zu den Eheringen haben Sie eine überwältigende Auswahl vor sich. Und außer den "klassischen" Schmuckarten wie Halsketten und Fingerring möchten wir auch "Funktionsschmuck" zum großen Sortiment zählen. Mit "Funktionsschmuck" meinen wir Schmuckstücke, die, außer schön zu sein und ihre Besitzerin zu erfreuen, noch eine Funktion erfüllen, also schöne Armbanduhren oder auch Uhren, die an einer Kette am Handgelenk oder am Hals zu tragen sind. Lassen Sie sich überraschen!

Damenschmuck, der zur Persönlichkeit passt

Viele Frauen möchten mit ihrem Schmuck etwas über ihre Persönlichkeit verraten. Manche Schmuckanhänger enthüllen (ganz gewollt!) Geheimnisse ihrer Trägerinnen, beispielsweise ihr Tierkreiszeichen. Auch christliche Symbole wie ein Kreuz oder die Kombination aus Kreuz, Anker und Herz (sie stehen für "Glaube", "Hoffnung" und "Liebe") werden gern und oft getragen. Und dann sind da natürlich die vielleicht wichtigsten Schmuckstücke, die dem Partner gewidmet sind: Ehering oder Verlobungsring! Außer diesen Schmuckstücken, die viel über die Person verraten, die sie trägt, können auch Schmuckstücke passend zum Outfit (das ja auch Ausdruck der Persönlichkeit ist) kombiniert werden. Zum edlen Kleidungsstil passen eher Schmuckstücke aus echtem Gold, echtem Silber oder (Halb-)Edelsteinen. In der Freizeit, im Urlaub und auf Partys darf es gern einmal etwas Versilbertes oder Modeschmuck im Folklore-Stil sein. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Und wie sehen die Trends aus?

Damenschmuck sollte modisch auf der Höhe sein. Auch nostalgischer Schmuck - z.B. Erbstücke von der Großmutter - muss geschmackvoll auf das Outfit abgestimmt sein. Wer gern den neuesten Trends in der Mode folgt, wird dementsprechend auch beim Schmuckkauf auf Neues und Überraschendes achten. Zwei gegenläufige Trends scheinen im Moment zu dominieren, wir möchten sie als den "schrillen Trend" und den "vornehmen Trend" bezeichnen. Der schrille Trend zeichnet sich durch übergroße, auffallende Schmuckstücke und allgemein den Mut zur Farbe und ebensolchen Mut zum Ungewöhnlichen aus (um ein Beispiel aus der Bekleidung zu nennen: Leggings zum Wintermantel Damen).

Für diesen Trend sei der Name des Designers Harald Glööckler stellvertretend genannt. Glööckler entwirft auffallende Mode und Accessoires. Wer Schmuck im "Glööckler-Stil" trägt, will auffallen - und wird unweigerlich auffallen! Der andere, gegenläufige Trend wird durch Zurückhaltung bestimmt, nach dem Motto "Weniger ist mehr". Es muss nicht unbedingt echter Gold- oder Silberschmuck sein, der ein Kostüm oder einen edlen Hosenanzug ergänzt. Für den kleineren Geldbeutel empfiehlt sich Schmuck im Stil der kunstvollen Kristallglas-Kreationen der österreichischen Firma Swarovski. Swarovski-Schmuck sieht sehr "nach Diamant" aus! Deshalb möchten wir den Trend zur zurückhaltenden Vornehmheit den "Swarovski-Stil" nennen. Faustregel: Im "Glööckler-Stil" sollten Sie lieber nicht ins Büro gehen, aber auf eine Party, der "Swarovski-Stil" dagegen passt zum Büro, jedoch eher weniger zur Party!